Achtung: Bauarbeiten im Heilwald Heringsdorf

Im Heilwald Heringsdorf entsteht ein Baumwipfelpfad. Oben angekommen wird man einen weiten Ausblick genießen – natürlich über den Heilwald, aber auch über die Seebäder und die Küstenlinie Usedoms.
Bis es aber soweit ist, müssen unsere Gäste leider vorübergehend ein paar Einschränkungen in Kauf nehmen.

Der Baumwipfelpfad entsteht im südöstlichen Bereich des Heilwaldes – zwischen dem Bahnhof in Heringsdorf und dem Präsidentenberg. Hier kommt es baubedingt immer wieder zu Sperrungen oder Beeinträchtigungen.
Der Präsidentenberg und die Bismarkwarte selbst werden nicht betroffen sein – allerdings ein Teil des Weges dorthin. Zeitgleich mit den Baumaßnahmen verlegen wir den Poesiepfad etwas weiter nach Westen.

Keine Einschränkungen für die Nutzung der Geräte

Der nordwestlich gelegene Geräte- und Motorikpfad ist aber davon nicht betroffen. Hier können Sie sich weiterhin in aller Ruhe ausprobieren und Übungen absolvieren. Wir empfehlen Ihnen daher den Eingang über den Gothener Landweg 1 (Grundschule Heringsdorf). Das ist dort, wo wir uns in der Regel zu den Veranstaltungen treffen.

Wir bedanken uns für Ihre Geduld und das Verständnis und freuen uns auf die Eröffnung des Baumwipfel- und Poesiepfades.