Mittsommer im Heilwald

Mittsommer im Heilwald

Mittsommer im Heilwald

Mittsommer im Heilwald

»Mein Freund der Baum«

Seit Jahrhunderten ist die Heilkraft des Waldes unbestritten. Diese uralte Erfahrung ist gegenwärtig Gegenstand zahlreicher wissenschaftlicher Studien. Dabei wird eines ganz deutlich: Unser Wald birgt ein riesiges Gesundheitspotential in sich und wird oft als »Grüne Apotheke« bezeichnet. In unserer schnelllebigen und digitalisierten Welt ist der Wald ein Therapeutikum ohne pharmakologisch bedingte Nebenwirkungen.

Heilwald Heringsdorf

Der »Tag des Baumes« am 25. April 2019 ist ein Aktionstag zur Bedeutung des Waldes für die Menschen. Wir starten um 10 Uhr am Heringsdorfer Heilwald zu einer Führung mit Förstern von einst und heute. Und am Nachmittag um 16 Uhr geht es weiter in der Villa Irmgard mit humoristischem Dialog und kleiner Waldmusik.

Und am 26. April brechen wir erneut auf zur thematischen Führung »Eine Dosis Wald bitte!« – unter Bäumen prämieren wir die Gewinner unseres Fotowettbewerbs.

Mehr dazu

Fotowettbewerb Heilwald Heringsdorf

Wir freuen uns über viele Fotos zu diesem Thema, zu Bildern von Bäumen, die Sie zeigen möchten. Vielleicht schreiben Sie uns auch eine kleine Geschichte – wir freuen uns darüber.
Dieser Wettbewerb läuft vom 21. März bis 21. April 2019.

Mehr dazu

Tag des Waldes, Heilwald Heringsdorf

Willkommen zu einem Waldspaziergang am Internationalen Tag des Waldes: »Wie sich der Wald auf meine Gesundheit auswirken kann« – Donnerstag 21. März 2019, 10 Uhr – natürlich im Heilwald Heringsdorf.
Abends geht es weiter in der Villa Irmgard: »Waldmärchen« eine Lesung mit Musik

Mehr dazu

Heilwald Heringsdorf: Umfrage unter Urlaubern 2018

Gesundheit in den Kaiserbädern heißt Gesundheit im Doppelpack – Meer und Wald: Der erste Heilwald Europas besteht jetzt seit einem Jahr!

Mehr dazu

Mittsommer im Heilwald Heringsdorf

Die Mittsommernacht im Heilwald und der darauf folgende Vormittag waren ganz besondere kulturelle Höhepunkte. Hier zeigen wir Ihnen kurze Filmausschnitte. Vielleicht sind Sie ja im nächsten Jahr mit dabei ...

Mehr dazu

Ein Männlein steht im Walde

Nach Wochen unendlicher Trockenheit regnete es ausgerechnet am 21. Juni aus vollen Kannen. Die Natur konnte es gebrauchen und Petrus drehte Punkt 19 Uhr den Wasserhahn wieder zu. Die Sonne strahlte bis in den späten Abend und der Waldspaziergang mit dem anschließenden Kulturprogramm hat allen einen großen Spaß gemacht.

Mehr dazu

Zeichnungen von Edyta Oblong und Tochter Ania

Eine Ausstellung im Haus des Gastes in Bansin vom 23.3. 2018 bis 27.5.2018

Noch bevor Kinder richtig sprechen oder laufen lernen, fangen sie an mit allerlei Stiften herum zu kritzeln und sie mögen es bunt. Die kindlichen Kunstwerke geben einen Einblick ins Gefühls- und Seelenleben und jedes Kind symbolisiert hier seine eigene Wirklichkeit.

Mehr dazu